Verknüpfungen auswerten

Dieses Thema im Forum "CAS genesisWorld Support-Forum" wurde erstellt von MikeBaker, 11. Juni 2019.

  1. MikeBaker

    MikeBaker New Member

    Hallo zusammen

    Zu jedem Produkt haben wir ein Technisches Informationsblatt (TI). Wenn so ein TI ändert, möchten wir den Kunden darüber informieren. Zu diesem Zweck haben wir ein Feld in der Adressmaske des Ansprechpartners. Man kann es anhaken, wenn dieser Ansprechpartner das neuste TI bekommen soll.

    Ausserdem haben wir eine Schnittstelle zu einem ERP-System, welches die Verkaufsbelege automatisch mit dem Kunden verknüpft. Daraus können wir erkennen, welches Produkt der Kunde gekauft hat. Auch umgekehrt können wir beim Produktedatensatz sehen, welche Kunden das Produkt gekauft haben. Leider sind die Verkaufsbelege nur mit der Firma verknüpft, jedoch nicht mit den zugehörigen Ansprechpartnern.

    Deshalb müssen wir folgenden (umständlichen) Weg gehen:

    Ich öffne das Produkt und kann in der Reportansicht die Kunden sehen, welche das Produkt gekauft haben. Ich sehe nur die Firmen, keine Ansprechpartner. Deshalb markiere ich die Kunden, öffne deren Akte, gehe danach über "Extras - Zugehörige Ansprechpartner anzeigen" und blende das Feld "TI" ein. Jetzt sehe ich die Ansprechpartner dieser Kunden und weiss, wer davon das TI bekommen sollte. Diese Ansprechpartner markiere ich nun und füge sie einem neuen Verteiler hinzu.

    Habt ihr eine Idee, wie man das ganze einfacher gestalten könnte? Mir selber macht es nichts aus, aber wenn die Mitarbeiter immer diesen umständlichen Weg gehen müssen, werden die nicht grad zufrieden sein.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe!
     
  2. V.Toulikas

    V.Toulikas New Member

    Hast Du es mal mit einer Doppelliste versucht?
     
  3. Dennis

    Dennis New Member

    Hallo Mike

    Ich würde das vermutlich über eine Reports-Ansicht regeln. Dafür müssten aber alle Ansprechpartner irgendwo eine einheitlich Angabe stehen haben, dass sie die entsprechenden Ansprechpartner der Firma für dieses Thema sind.

    Dann kannst du einen Report erstellen, in der die Ansprechpartner der führende Datensatz ist (Filter das Krtierium der Zuständigkeit - wir lösen das übrigens über die Schlagwörter). Dann eine Abfrage zu den Firmen die wiederum mit dem Ansprechpartner verknüpft sind und dazu eine Unterabfrage mit der entsprechenden Dokumentenverknüpfung (nur Datensätze bei denen die Firma mit dem Dokument verknüpft ist). Dieser Report lässt sich dann sogar im Web öffnen und auch daraus kannst du dann eine Verteilerliste oder direkt ein Mailing erstellen.

    Ist das verständlich?

    Viele Grüße
    Dennis
     

Diese Seite empfehlen