Wie eine Eieruhr Ihr Zeitmanagement verändert


pomodoro_zeitmanagement_methode
Am 25. November 2017 von Alexis Kälin Fundsachen mit keinem Kommentar

Sie haben Ihren Kaffee getrunken, eine Kleinigkeit gegessen und Sie wissen: Jetzt kann es losgehen! Acht oder zehn Stunden Arbeit stehen Ihnen bevor, Sie erstellen einen Plan und eine Reihenfolge, sortiert nach Wichtigkeit, den es abzuarbeiten gilt.

Am Ende des Tages stehen Sie aber da – wie so viele andere – und wundern sich, warum Sie trotz all der investierten Arbeit, deutlich weniger geschafft haben, als Sie sich vorgenommen hatten.

Dieses ewige Hinterherhinken, das Gefühl nie das zu schaffen, was man eigentlich schaffen sollte, wirkt deprimierend. Und nicht selten folgt dieser permanenten Unstimmigkeit ein fataler Burn-Out.

Kann man da nichts dagegen machen? Wir sagen: doch, kann man.

Weiterlesen ...

Von Bären lernen: die Weisheiten der Märchen


winnie_the_pooh_weisheiten
Am 27. August 2017 von Alexis Kälin Buch-Tipps, Fundsachen mit keinem Kommentar

Wir kennen das alle: langweilige Präsentation, bei denen man spätestens nach der 15-minütigen Firmenpräsentation aussteigt oder Verkäufer, die einem mit auswendig gelernten und runtergeleierten Verkaufsfloskeln halbherzig ein Produkt verkaufen wollen. Muss das wirklich sein?

Dabei wäre es einfacher hier besser und spannender zu werden, als viele meinen. Werfen wir doch mal zur Abwechslung einen Blick in Ihre alten Kinderbücher. Da verstecken sich nicht nur Lebensweisheiten für unsere Kleinen, sondern wertvolle Tipps, die Sie auch für Ihre Akquise- und Präsentationstechniken einsetzen können.

Glauben Sie nicht? Dann passen Sie mal auf, was Winnie the Pooh uns zu sagen hat …

Weiterlesen ...

Out of Office – mal mit einem Augenzwinkern


witzige_abwesenheitsmeldungen
Am 13. Oktober 2016 von Alexis Kälin Fundsachen, Sapperlot! mit keinem Kommentar

Die Koffer sind gepackt, die Arbeitskollegen ausreichend neidisch gemacht: der Urlaub kann kommen! Aber Moment mal … Da war doch noch was?

Genau: Sie müssen die Abwesenheitsnotiz in Ihrem Mail-Programm noch einrichten. Wie man diese «Out of Office»-Nachrichten sinnvoll formuliert, haben wir ja in einem unserer beliebtesten Artikel schon erläutert.

Spasshalber sind wir nun mal dran gegangen und haben für Sie einige der witzigsten «Out of Office-Nachrichten» zusammenzutragen. Wollen wir mal gemeinsam schauen, wie andere so was angehen? Auf geht’s …

Freuen Sie sich auf einige unserer Favoriten!

Weiterlesen ...

E-Mail-Tipp: Wenn der Postmann zweimal klingelt


emailtipp_antworten_erhalten
Am 17. Oktober 2015 von Alexis Kälin CRM Praxis-Tipps, E-Mail-Marketing, Fundsachen mit keinem Kommentar

Jeder kennt es. Man sendet eine E-Mail an einen Kollegen, in der man um seine Hilfe bittet, aber statt der ersehnten Antwort erhält man eine Antwort wie diese:

Lieber Markus

Ich weiss nicht, wo mir der Kopf gerade steht und so werde ich mich wohl erst am kommenden Montag um Deinen Report kümmern können.

Gruss, Kurt

Und nun verschwindet die E-Mail vermutlich als «gelesen» in den Tiefen von Kurts übervollem Postfach … oder?! Damit dies nicht passiert, haben wir einen tollen Tipp für Sie, denn wir auf Email Overloaded entdeckt haben.

Weiterlesen ...

Erfinden Sie doch mal das Rad neu


marketing_rad_neu_erfinden
Am 6. April 2011 von Alexis Kälin Fundsachen, Marketing Praxis-Tipps, Weise Worte ... mit keinem Kommentar

Was eine Innovation ist, liegt schon in der Namensgebung begründet. Es ist eine «Neuerung». Nun glaubt jeder, der es mit einer Innovation zu tun hat, dass hier auch etwas wirklich Neues geschaffen wurde.

Weit gefehlt!

Tatsache ist, dass der gute Oded Shenkar, Professor am Fisher College of Business im schönen Columbus, Ohio vor einiger Zeit 48 Produkte unter die Lupe nahm, die gemeinhin als Innovation gefeiert wurden. Aber Pustekuchen. Ganze 34 Stück dieser Produkte waren gar nicht neu. Mehr noch: Es waren Kopien, die am ursprünglichen Schöpfer vorbei Gewinne erzielten.

Weiterlesen ...

Wunderkinder machen Organisation attraktiv


marketing_to_do_list
Am 4. April 2011 von Alexis Kälin Downloads, Fundsachen mit einem Kommentar

Ohne es jetzt ausprobiert zu haben: Würde man mal den Begriff «Aufgabenplaner» googlen, wären wohl fast 50’000 Suchergebnisse das Ende vom Lied.

Aber Sie müssen gar nichts googlen, Sie haben ja uns. Und unserer Meinung nach verdient den aktuellen Platz 1 der Aufgabenplaner die Berliner Startup-Schmiede «6Wunderkinder». Der Name ist Programm, denn was diese Wunderkinder da konzipiert haben, verdient Aufmerksamkeit. Das liegt nicht nur in dem sehr ansprechenden Design und der Liebe zu Detail begründet.

Nein, was uns wirklich überzeugt hat, ist die durchdachte Konzeption und die schlichte Einfachheit. Hier ist nichts kompliziert, alles ist durchdacht und überflüssige Features wird man nicht finden.

Weiterlesen ...